Kristen Stewart mit hellen Haaren

Gestern überraschte Kristen Stewart die Zuschauer als sie mit deutlich helleren Haaren zu Gast bei der “Late Show” in New York City war. Scheinbar hatte Kristen nach der Twilight Premiere in der vergangenen Woche genug von ihrem Bella- Look.

Kristen Stewart zeigt sich im neuen, hellen Look

Mit dem hellen Kastanienbraun sieht Kristen Stewart ganz verändert aus. Die hellen Haare lassen Kristen zugleich ungezwungener und weiblicher aussehen.

Warum Kristen Stewart ihre Haarfarbe geändert hat, ob aus beruflichen Gründen oder einfach weil die Schauspielerin Lust auf eine Veränderung hatte, hat Kristen nicht verraten. Ihre Twilight Fans mögen Kristen Stewart aber am liebsten mit dunklen, langen Haaren. Ebenso wie sie Kristen als Bella aus den Vampir- Filmen kennen.

Kristen trug eine schwarzes Kleid von Herve Leger und High Heels von Brian Atwood. Dieses Outfit stand ihr deutlich besser, als das Elie Saab Kleid von der Twilight Eclipse Premiere in Los Angeles. In der “Late Show” plauderte Kristen Stewart mit David Letterman natürlich über Twilight Eclipse, um den Film zu promoten.

Zudem gestand sie, dass sie Werwölfe interessanter findet als Vampire. Damit gibt die Schauspielerin der Diskussion über Team Edward oder Team Jacob neuen Zündstoff. Die Fans sind regelrecht in zwei Gruppen gespalten. Die eine Seite hält zum Vampir Edward (Robert Pattinson) und die andere zum Werwolf Jacob. Kristen Stewart wäre somit scheinbar lieber im Team Jacob – was hast sie nur gegen Robert Pattinson?

Bild: hollywoodnews.com

Schreibe einen Kommentar