Kristen Stewart bekommt Hauptrolle als Marylou in On the Road

Summ, summ, was für ein emsiges Bienchen. Kristen Stewart sicherte sich erneut eine tolle Filmrolle – sogar als Hauptfigur.

„Ich bin einem Film sehr zugetan, der schon lange realisiert werden soll. Nicht, dass ihm das helfen wird, aber vielleicht kann ich einfach ein bisschen schwärmen. Ich freue mich so darauf! Ich werde Marylou in On The Road spielen. Das ist eine große Sache.“

… sagte Kristen Stewart zu ihrer neuen Aufgabe.

Der Film On the Road soll eine Romanadaption von Jack Kerouacs Buch Unterwegs werden. Sie spielt in den 50er Jahren und erzählt von jungen Menschen, die sich auf machen, um große Abenteuer zu erleben. Mit geklauten Autos oder als Schwarzfahrer auf Güterzügen bereisen sie halb Amerika.
Die Geschichte soll ein wenig an die Abenteuer von Huckleberry Finn und Tom Sawyer angelehnt sein, nur dass sie eindeutig in die erwachsene Richtung geht. Denn das Motto der Charaktere lautet Sex, Drugs ‘n’ Jazz.

Das wird also der fünfte Film sein, den Kristen Stewart in diesem Jahr verwirklicht. In den letzten Monaten drehte sie schon The Runaways, Welcome to the Rileys und Eclipse. Die Dreharbeiten zu On the Road beginnen im Sommer, die zum letzten Twilight-Teil Breaking Dawn dann im November.

Wo nimmt sie nur diese Energie her? Natürlich, mit ihren süßen 20 ist Kristen Stewart noch jung und frisch, aber trotzdem ist ihre Arbeitswut beeindruckend. Da bleibt doch gar keine Zeit mehr für ihren Partner Robert Pattinson…?

Bildquelle: 4.bp.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar