Korn: Arnold Schwarzenegger wird gerockt

Ein neues Projekt ist im Hause Korn entstanden: Bei Shane Gibson’s „Schwarzenator“ wird Arnold Schwarzenegger lautstark Tribut gezollt.

Korn ehren mit ihrem neuen Album Arnold Schwarzenegger – warum auch immer

Zwei Jahre hat man im Studio an Songs mit Titeln wie „Conan“ oder „Kindergarten Cop“ gebastelt, nun soll eine EP erscheinen. Ziel und Zweck des Projekts umschrieb Gibson so:

„Es ist die ultimative Heavy Metal Hommage von Korn zu allem rund um Arnold Schwarzenegger!“. Die ersten sind sie dabei nicht. Aus dem Wirkenskreis von As I Lay Dying Frontmann Tim Lambesis entwuchs bereits die „Austrian Death Machine“.

Schreibe einen Kommentar