Konstanz – Perle am Bodensee

Ein Aufenthalt in Konstanz am Bodensee ist immer eine Reise wert. Die malerische Landschaft dort eignet sich hervorragend, um diverse Spaziergänge oder auch Radtouren zu unternehmen.

Reiseziel Konstanz – Wasser- und Einkaufsparadies

Konstanz am BodenseeDaneben bietet sich das Ausüben verschiedenster Wassersportarten geradezu auf ideale Art und Weise an. Neben Surfcamps und Wasserski hat der Bodensee noch vieles mehr in dieser Richtung zu bieten. Zudem gibt es im Südosten der Konstanzer Altstadt einen malerischen Hafen. Er beheimatet außerdem das Wahrzeichen der Stadt: die zehn Meter hohe Imperia-Statue.

Ebenfalls einen Ausflug wert ist das Sealife in Konstanz. Dort können Urlauber in die Unterwasserwelt eintauchen und sich von einer großen Anzahl an Lebewesen, wie etwa Fischen, Haien, Rochen oder Seepferdchen, begeistern lassen. Tierliebhaber werden sicherlich ebenfalls Gefallen an dem Wild- und Freizeitpark Allensbach (auch Wild- und Freizeitpark Bodanrück genannt) finden. Dort haben über 350 Tiere auf einem circa 75 Hektar großen Gelände ihr zu Hause gefunden. Einige der Gehege sind frei zugänglich, sodass man die Gelegenheit hat, zum Beispiel dem Damwild sehr nahe zu kommen. Sogar eine Falknerei existiert dort.

Wer nach Wassersport, Spaziergängen und Tier-Erlebnissen in aller Ruhe einkaufen gehen möchte, der kann dies in Konstanz natürlich ebenso gut in die Tat umsetzen. Hierfür bietet sich beispielsweise die Marktstätte an. Für Ruhepausen während der Shopping-Touren bieten sich zahlreiche Restaurants und Cafés an, deren Besitzer nur darauf warten, dass die Besucher einkehren.

Frisch gestärkt kann man dann in Konstanz eine wahre Vielzahl von berühmten Bauten und Museen besichtigen und sich die diversen besonderen Plätze und Straßen ansehen. Ein absolutes „Muss“ hierbei ist natürlich das Münster, dessen Anfänge wohl um das Jahr 600 zu finden sind. Doch sind dies lediglich einige kleine Beispiele dafür, was Konstanz am Bodensee seinen Einwohnern und Touristen zu bieten hat.

Schreibe einen Kommentar