Knöllchen bekommen? Jake Gyllenhaal rettet Autofahrer

Wer keine Lust hat Knöllchen zu bekommen, sollte in Zukunft nach Jake Gyllenhaal ausschau halten. Jake hat Mittleid mit parkenden Autos deren Parkzeit abläuft und rettet Autofahrer vor Strafzetteln.

Knöllchen sind für viele ein Ärgernis – das weiß auch Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal hat in Los Angeles mehrere Autofahrer vor Knöllchen während des Parkens bewahrt. “Jake war in Beverly Hills einkaufen, als er sah das ein paar Parkuhren bald auslaufen würden”, sagte ein Augenzeuge dem Magazin “America`s Star”.

Da bereits Ordnungshüter gewartet hätten um den entsprechenden Auto-Besitzern Knöllchen auszustellen, hat Jake kurzerhand das Guthaben einiger Parkender mit seinem schnell zusammengesuchten Kleingeld aufgefüllt.

Statt also sich einfach mit denPaparazzi rumzuschlagen oder weiter einfach nur zu shoppen,mutierte Jake Gyllenhaal zum Helden einiger Autofahrer.

Knöllchen sind auch in den USA eine teure Angelegenheit

Das Knöllchen sehr teuer werden können wissen bereits einie von uns. Auch Miley Cyrus wäre neulich fast in den Genuss gekommen (hier) als sie vorm Training einfach auf einem Behindertenparkplatz parkte. Leicht hätte sie ein Strafzettel über mehrere hundert Dollar bekommen können!

Foto:
Jake Gyllenhaal, Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Schreibe einen Kommentar