Kindheitstraum erfüllt: Blake Lively ist glücklich

Manche Kindheitsträume erfüllen sich nie, manche aber, wenn auch spät schon. So wie jetzt für Blake Lively die seit einem ganz speziellem Dinner überglücklich ist.

Denn Blake hat sich ihren Lebenstraum eines gemeinsamen Dinners mit den Spice Girls erfüllt. Und das sogar total unerwartet. Wie sie dem britischen Magazin “Marie Claire” verriet, hat sie durch Zufall ihre Freundin Victoria Beckham in einem Londoner Restaurant gesehen.

Zu Beginn wollte Blake Victoria nicht stören, doch als sie sah, dass deren ehemalige Girlband-Kolleginnen ebenfalls am Tisch dinierten, habe sie die Chance direkt ergriffen und sich dazu gesellt.

“Als Kind hätte ich wegen meiner Spice-Girls-Besessenheit wahrscheinlich besser Medikamente bekommen sollen”

Verriet Blake Lively sichtlich aufgergt und mit einem funkeln in den Augen. Blake hat neben den typischen Buffalo-Schuhen auch eine Baby Spice-Halskette aus Plastik und eine eigene Version des berühmten Kleides von Geri Halliwell mit Aufdruck der britischen Flagge besessen.

Schreibe einen Kommentar