Kim Kardashian zeigt, Overknee-Stiefel sind zurück

Overknee-Stiefel in allen Ausführungen haben die Schuhgeschäfte wieder erobert – It Girl Kim Kardashian zeigt uns den neuen alten Trend.

Qual der Wahl: Ancle Boots, normale Boots oder Stiefel bekommen nun Konkurrenz durch die langen Overknee-Stiefel.

Früher wurden Overknee-Stiefel nur bei Teenagern oder Showgirls gesehen, aber mittlerweile sind sie längst alltagstauglich und in allen Ausführungen zu haben. Mal sind sie flach, mal hochhackig, es gibt Overknees in allen Farben und mit vielen Verzierungen.

Bei Overknee-Stiefel sollte man allerdings aufpassen, was man dazu trägt. Nackte Beine und kurzer Rock wirken eher billig. Deshalb sollte man sich (man höre und staune) ein Beispiel an Kim Kardashian nehmen – die Amerikanerin trug sie zu Skinny Jeans, einem langen Top und Blazer.

Wenn man dicke Strumpfhosen zum Mini kombiniert, sind Overknees auch in dieser Variante tragbar. Man kann aber auch in lange Strümpfe investieren, die dann über die Stiefel hervorlugen – das liegt voll im Trend.

Beine sind unterschiedlich, deshalb sollte man die verschiedenen Modelle ausprobieren – Schnallen und Reißverschlüsse können dafür sorgen, dass die Stiefel dort bleiben, wo sie sein sollen.

Stars wie Salma Hayek, Christina Milian Jessica Schwarz oder Claudia Schiffer wurden schon mit ihnen gesehen. Und wer besonders funkeln möchte, wählt die überlangen Stiefel mit Nieten oder Kristallen.

Foto:
Eva Rinaldi / Flickr / CC BY 2.0

Schreibe einen Kommentar