Kim Kardashian: Mit 36 Kniebeugen zum knackigen Po

Kim Kardashian ist neben Pippa Middleton weltweit für ihren sexy Po bekannt. Doch wie bekommt ein so schön geformetes Hinterteil? Kim Kardashian benötigt 36 Kniebeugen pro Übungstag um diesen knackigen Po zu erhalten.

Das Geheimnis um Kim Kardashians knackigen Po ist gelüftet

Kim Kardashian macht regelmäßig Kniebeugen und Ausfallschritte für einen knackigen Po. Von wegen Fake! Sie und der Personal-Trainer versprechen uns somit, dass alles an ihrem Hintern natürlich ist. Sport zahlt sich eben doch aus, oder?

Ihr Trainer verriet das Po-Geheimnis

“Beide Übungen sind sehr effektiv. Kim möchte ihren Po formen und straffen ohne dabei die Form zu verlieren. Kniebeugen und Ausfallschritte sind dafür perfekt”,

Drei Sets mit zwölf Wiederholungen

Dabei fordert die Trainerin von Kim Kardashian pro Übung drei Sets mit jeweils zwölf Wiederholungen. Doch Kim scheint nicht immer begeistert zu sein von den schweißtreibenden Übungen, zu der sie Trainerin Galardi sonst noch antreibt. “Kim hasst zum Beispiel die Brett-Position. Aber da kommt sie nicht drum herum. Es definiert den Körper ebenso effektiv”, verriet Jennifer Galardi weiter.

Bekannt wurde Kim Kardashian durch die Familien-Reality-Soap “Keeping Up with the Kardashians”, an der auch ihre Mutter, ihr Stiefvater sowie ihre Geschwister und Halbgeschwister zu sehen waren.

8 Kommentare bei „Kim Kardashian: Mit 36 Kniebeugen zum knackigen Po“

  1. ich liebe kim so sehr

  2. seit den nacktfoto habe ich mich unsterblich in sie verliebt

  3. ich möchte kim heiraten. sie ist die frau meiner träume

  4. der po ist zum anbeiss

  5. ich möchte mit ihr schlafen

  6. ich möchte ihren po mit meiner zunge ablecken

  7. ich presse mein gesicht gegen ihre pobacken und fange dann mit meiner zunge abzulecken

  8. ich glaube kim sehnt sich unheimlich nach geschlechtverkehr

Schreibe einen Kommentar