Kim Gloss & Rocco Stark ziehen in den Kampf …

Kim Gloss & Rocco Stark ziehen in den Kampf: Beide wollen ihre Tochter Amelia für sich haben und werden um das Sorgerecht streiten und kämpfen. Wird es hier Gewinner geben oder am Ende doch nur Verlierer?

Rocco Stark will nun das Sorgerecht für Amelia!
Nimmt er Kim das Kind weg?

Scheint so als würde die Trennung des Dschungelpaares Rocco Stark und Kim Gloss doch noch vor dem Familiengericht enden. Denn wie die „Bild“-Zeitung berichtet, beantragte Rocco nun das alleinige Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Amelia (8 Monate).

Seine Gründe: Während er, seine Schwester und sein Stiefvater Uwe Ochsenknecht sich rührend um das Kleinkind kümmern, soll sich Kim kaum um Amelia scheren und diese häufig abschieben, weil sie lieber feiern geht. Er will einfach nicht, dass es seiner kleinen schlecht geht: “Wir haben zusammen eine Tochter. Und wenn es Kim schlecht geht, geht es auch der Kleinen nicht gut. Sie bekommt den ganzen Stress ja mit. Und dann bin ich natürlich sofort wieder da”

Zudem wurde öffentlich, dass Kim Gloss ein Verhältnis zu dem berüchtigten Bordell-Besitzer Gökay G. haben soll. Verwandte bestätigten sogar den Kontakt. Genug für Rocco um nun tätig zu werden.

Zu den Gerüchten um Gökay sagte sie: “Vor dem Dschungelcamp waren wir mal kurz zusammen, aber das ist ja länger als zwei Jahre her. Wir hatten uns vor einiger Zeit zufällig mal wiedergesehen, weil wir einen gemeinsamen Bekanntenkreis hatten. Mittlerweile haben wir überhaupt gar keinen Kontakt mehr.”

Kim wies die Gerüchte zurück und zeigte sich gegenüber „bunte.de“ sehr betroffen von seinem Ansinnen: „Ich empfinde Trauer und Wut über sein Verhalten. Ich weiß, dass ich eine gute Mutter bin, und lasse mir von ihm nicht mein Kind wegnehmen. Ich werde um Amelia kämpfen und mein Sorgerecht behalten.“

Klingt wie der Startschuss zum Krieg ums Kind – an dem am Ende nur Verlierer darstehen werden!

Schreibe einen Kommentar