Kim Cattrall bald als Kleopatra

Schauspielerin Kim Cattrall wird im Oktober als Kleopatra in Liverpool auf der Bühne stehen. Kim wird die ägyptische Königin in einer Theater-Produktion in ihrer Geburtsstadt Liverpool spielen.

Starke Frauen müssen es sein: Kim Cattrall, die als männermordende Samantha in ‚Sex and the City‘ bekannt wurde, spielt nun Kleopatra.

Der Sex and The City Vamp ist begeistert, diese berühmte Rolle geben zu dürfen. Sie liebe es, dominante weibliche Figuren zu spielen, erklärt Kim Cattrall im Interview mit „GMTV“:

„Ich liebe starke Frauen, ich fühle mich zu ihnen hingezogen. Ich wurde von sehr starken Frauen erzogen, deshalb fühle ich mich unter ihnen und in ihrer Haut sehr wohl. Aber es ist immer eine Herausforderung, denn jede ist unterschiedlich“ … „Kleopatra ist ganz schön fabelhaft. Es ist eine der großen Rollen, die für Frauen eines bestimmten Alters geschrieben worden sind. Ich wollte mir das nicht entgehen lassen. Sie hat sieben Sprachen gesprochen. Sie hat sich einfach gekleidet und ist unter die Leute gegangen, um zu erfahren, was ihre Untertanen denken.“

Kim Cattrall liebt die Arbeit am Theater und feierte Anfang des Jahres großen Erfolg mit Noel Cowards ‚Private Lives‘ auf einer Londoner Bühne. Die gebürtige Britin liebt es, vor einem Publikum aufzutreten und kann es gar nicht abwarten, im Oktober in die Rolle der Kleopatra zu schlüpfen. Die Blondine glaubt, dass Theater für einen Schauspieler die befriedigendste Erfahrung sei, da man hier mehr Kontrolle über den gesamten Prozess habe: „Ich denke, dass Fernsehen das Medium für Produzenten ist, Film für Regisseure, aber Theater ist das Medium für Schauspieler. Wenn erst mal der Vorhang aufgegangen ist, können sie einen nicht mehr stoppen. Dann gehört alles dir“, schwärmte Kim Cattrall von ihrer Bühnenerfahrung.

Schreibe einen Kommentar