Kidult x Supreme T-Shirt

Seit Banksy ist wohl jeder mit dem Street-Art Virus infiziert und zwar im positiven aber auch negativen Sinne. Es ist schön für die verschiedenen Street-Art Künstler weltweit endlich ernst genommen zu werden, doch die Frage ob Street-Art letztendlich Kunst ist oder nicht, dies wird sich in der Zukunft auch nicht klären können. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Künstlern und deren Stile sind einfach zu verschieden. Bansky’s Werke haben einen sozialkritischen Hintergrund, doch kann man dies von allen Street-Art Künstlern behaupten?

STREET-ART TRIFFT FASHION: DIE ERSTE T-SHIRT KOLLEKTION VON KIDULT

Heute möchten wir euch die erste eigene T-Shirt Kollektion von dem französischen Street-Art Künstler Kidult präsentieren. Kidult ist besonders in den letzten Monat besonders aufgefallen. Ausgestattet mit einem Feuerlöscher voller Farbe besucht er Nachts verschiedene Shops weltbekannter Marken auf der ganzen Welt. Kidult sprüht mit dem Schlauch des Feuerlöscher seinen Namen auf die Fensterscheiben der Shops. Neben Colette statte er auch dem New Yorker Store von Supreme einen Besuch ab.

Die erste T-Shirt Kollektion von Kidult featured eben Fotos der getaggten Schaufenster der Stores. Die erste Veröffentlichung ist ein T-Shirt im Foto-Print und zeigt das Foto des New Yorker Supreme Stores, welches im May von Kidult getaggt wurde. Jedes der einzelnen T-Shirts ist auf nur 100 Stück limitiert und werden von Kidult selber im Siebdruckverfahren hergestellt. Das Supreme Vandalized Store Front T-Shirt von Kidult ist bereits auf Kidult’s Onlinestore unter kidultone.com für 30 € zu haben. Welche T-Shirts in der Zukunft noch folgen werden ist im Moment noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar