Katy Perry verspricht Russell Brand einen London-Trip

Popschnitte Katy Perry will etwas gegen das Heimweh ihres Verlobten tun und hat Russell Brand daher versprochen, bald mit ihm ein Fußballspiel in London zu besuchen.

Gegen das Heimweh: Katy Perry mit Russell Brand nach London zum Fußball.

Die Popmieze lebt mit Russel Brand in ihrer Heimat Los Angeles. Russel gefällt zwar das sonnige Wetter der Stadt und außerdem erhofft er sich, seine Schauspielkarriere dort vorantreiben zu können, trotzdem beschleicht ihn das Heimweh und ganz besonders vermisst er die Spiele seiner geliebten Fußballmannschaft ‚West Ham‚.

Russel Brand ist so fußballverrückt, dass er sogar seine Hochzeit mit Katy unter ein West-Ham-Motto stellen wollte mit blau und weinrotem Farbschema, wie das Trikot seines Lieblingsteams. Katy Perry hat die Melancholie ihres Zukünftigen bemerkt und hat ihm daher versprochen, bald einen Abstecher nach London zu organisieren, so dass sie die Elf zusammen anfeuern können.

„Russ ist fußballverrückt und da die neue Saison bald anfängt, vermisst er seine Heimat und seine Kumpels“ … „Russ liebt das Leben in L.A., aber Fußball ist eins der Dinge, wegen dem er Heimweh bekommt. Katy tut ihr Bestes, ihn da durchzubringen, und sie hat versprochen, dass sie bald für ein Hammers-Spiel nach Großbritannien fliegen.“

Die Entscheidung, wo sich die Turteltauben niederlassen wollen, hat sich als problematisch erwiesen. Beide Stars stehen ihren Familien und Freunde in ihren jeweiligen Heimatländern sehr nahe.

Katy Perry gestand neulich bereits, dass sie niemals in Erwägung ziehen würde, für ihren Russel nach England zu ziehen, weil sie einfach nicht mit dem kalten und nassen Wetter dort klar kommt.

„Ich mag London und ich vermisse es. Aber mein Serotonin-Pegel wäre am Ar**h wegen des Wetters. Ich bin eine Sonnenschein-Person. Wenn die Sonne nicht rauskommt, kommt meine Persönlichkeit nicht raus“.

Foto: Charley Gallay

Schreibe einen Kommentar