Katy Perry auf Aftershow-Party verletzt! Neue Gerüchte über die Hochzeit mit Russel Brand

Katy Perry hat sich beim Tanzen auf der >Aftershow-Party der Much Music Awards in Kanada verletzt. „17 Stiche später… Lacht morgen nicht über meine Tanzschritte. Die sind es, was mich erst hier hergebracht hat“, schrieb Katy auf Twitter.

Schrecksekunde für Katy Perry und ihre Fans – Wunde mußte genäht werden

Bei ihrem Auftritt bei der Award-Show war noch alles gut gegangen. Auf der Aftershow-Party hatte sich Katy Perry dann aber so schwer verletzt, dass die Wunde genäht werden musste. Und das mit ganzen 17 Stichen!

Wo und wie sie sich verletzte, verriet Katy allerdings nicht. Warum nur? Ist es so peinlich?

Katy Perry nahm den Vorfall ihrem Blogeintrag zufolge aber mit Humor: „Danke für das Souvenir, Kanada!“

Derweil planen Katy Perry und Russel Brand für die bevorstehende Hochzeit angeblich einen Wettbewerb: Die beiden wollen so ermöglichen das auch Fans die Chance haben bei der Hochzeit dabei zu sein. Verrückt, aber auch irgendwie cool.

Im Moment wird auch noch spekuliert wo die Hochzeit stattfinden wird.  Die Klatschpresse tippt auf Indien, wo Russel Brand Katy Perry im Dezember den Heiratsantrag machte. Sowohl Katy als auch der Russel reißen permanent Witze über die HochzeitRussel Brand scherzte, er wolle, dass jeder nackt sei, während Katy Perry behauptete, sie werde unter Wasser stattfinden.

So oder so, die Hochzeit scheint interessant zu werden.

Foto: theinsider.com

Schreibe einen Kommentar