Katie Price mit Adoption zum Mutterglück?

Katie Price hat enthüllt, dass sie zur Adoption bereit sei, sollten sie und ihr Mann Alex Reid nicht in der Lage sein, leibliche Kinder zu zeugen.

Katie Price zieht eine Adoption in Betracht.

Das einstige Glamour-Model steht einer Adoption offen gegenüber, sollten sie und ihr Mann Alex Reid keine leiblichen Kinder zeugen können. Denn obwohl sie bereits fleißig versuchen, weiteren Nachwuchs in die Welt zu setzen, habe dies noch nicht geklappt, verrät Price, die bereits die drei Kinder Harvey (8), Junior (5) und Princess Tiaamii (3) hat.

„Wir versuchen momentan, ein Baby zu machen, aber wir werden definitiv adoptieren, wenn wir zusammen keine Kinder kriegen können“, erzählt Katie Price zu Gast bei der UK-Morgenshow ‚This Morning‘. Und selbst im Falle einer Schwangerschaft schließt Katie es nicht aus, ein weiteres Kind zu sich zu nehmen. „Selbst wenn wir auf natürlichem Wege Kinder haben können, würde ich immer noch gerne adoptieren“, enthüllt das It-Girl.

Außerdem würde Katie Price sich ihrem schwulen Freund, dem Make-up-Künstler Gary Cockerill, und dessen Freund, gerne als Leihmutter zur Verfügung stellen, damit auch ihr Traum vom eigenen Nachwuchs wahr wird. Sie betont:

„Sie sind ein großer Teil meines Lebens und ich würde ihnen liebend gerne auf diese Weise helfen. Aber vorher will ich Kinder mit Alex haben!“

Schreibe einen Kommentar