Katie Holmes fokusiert das Leben nach Scientology

Katie Holmes konzentriert sich auf ihr Leben nach der Scientology. Nächster großer Step für sie: „Die New York Fashion Week“. Ablenkung ist für viele das beste Mittel um zu vergessen oder auch um zu verdrängen.

Katie Holmes will ihre neue Kollektion unbedingt auf der Fashion Week in New York präsentieren

Die Präsentation der neuen Kollektion wird wie geplant im September dieses Jahres stattfinden, bestätigte Katie Holmes´ Sprecher gegenüber „WWD“.

Schlichte Mode mit dem gewissen Extra

Die neue Kollektion wird laut Katie schlicht mit einem gewissen Effekt. Damit scheint sie geradezu gemacht für jedermann, „vom Rock-Star bis zum Regierungschef“.

Katie Holmes` Mode wurde wesentlich von Hollywood-Größen wie Ingrid Bergman, Katherine Hepburn, Audrey Hepburn und Grace Kelly inspiriert. „Wir haben zurückgeschaut und danach gesucht, was deren Kleider so unvergesslich gemacht haben“, verriet sie die Inspirationsquellen ihrer neuen Kollektion.

Katie Holmes hat ihr Label zusammen mit Partner Jeanne Yang im Jahr 2009 gegründet. Ihre Kleider findet man in namhaften Boutiquen in New York und London.

Ein Kommentar bei „Katie Holmes fokusiert das Leben nach Scientology“

  1. Das ist ein ganz normaler Verhalten und hat rein gar nichts mit der Trennung oder Scientology zu tun. Hier ist wohl jemand etwas zu fixiert 😉
    Sie arbeitet weiter, macht ihren Job, wie jeder normale Mensch auch.
    Die Interpretationen der Medien sind nichts weiter als das: Interpretationen. Besonders wenn es um Scientology geht, mutieren einige Journalisten zu wahren Verschwörungstheoretikern 😉

Schreibe einen Kommentar