Katherine Heigl: Guckt am liebsten alleine TV

TV-Beauty Katherine Heigl guckt lieber ohne ihren Mann fern, weil er ihre Lieblingsshow ständig kritisiert.

Vermeidungstaktik: Schauspielerin Katherine Heigl guckt ihre Lieblingsserien im Fernsehen lieber alleine, weil ihr Mann dabei nur motzt.

Katherine (‘Grey’s Anatomy’) ist mit dem Musiker Josh Kelley verheiratet, der scheinbar keinen Sinn für ihre Lieblingssendung ‘Glee’ hat. Die US-Serie erzählt die Geschichte eines High-School-Chores, und Kelley (‘Only You’) kritisiert unablässig das Gesangstalent der jungen Darsteller.

In den Augen von Josh Kelly klingen die Schauspieler nur so gut, weil ihre Stimmen per Computer geglättet werden und nicht etwa, weil sie gute Sänger wären. Katherine Heigl entgegen denkt, die Crew bestände schlichtweg aus talentierten Sängern.

“Ich liebe ‘Glee'”, schwärmte Katherine in der britischen Ausgabe des ‘OK!’-Magazins und gestand:

“Ich kann es nur nicht mit meinem Mann gucken. Er behauptet, sie tunen jeden und ich sage: ‘Ich denke, die sind wirklich so gut.’ … ‘Sie sind gute Sänger, sie können singen, aber sie tunen sie dennoch!’ Und ich dann wieder: ‘Würdest du die Klappe halten? Warum machst du mir das kaputt?'”

Foto: Lacroix

Schreibe einen Kommentar