Kate Moss: Nacktfotos im LOVE Magazin

Kate Moss ließ sich für die neue Ausgabe des britischen Fashion-Magazins LOVE komplett nackt fotografieren. Und zwar wirklich komplett. Kate zeigt in der schwarzweißen Fotostrecke alles – bis hin zu ihrem mehr oder weniger sympathisch unrasiertem Intimbereich.

Wie Gott sie schuff: Kate Moss ist nackt im LOVE Magazine zu bestaunen

Was für Bilder! Das neue LOVE Magazine ließ sich für seine aktuelle Ausgabe nicht lumpen und holte gleich acht Topmodels auf das Cover. Neben Kate Moss zogen sich auch Naomi Campbell, Amber Valetta, Natalia Vodianova, Daria Werbowy und Lara Stone komplett für LOVE aus.

Das LOVE Magazine ist ein neues, ambitioniertes Fashion Magazin von POP-Gründerin Katie Grand. Auf dem Cover der ersten Ausgabe von LOVE prangte Gossip-Sängerin Beth Ditto – ebenfalls in all ihrer nackten Pracht. Da Beth Ditto, von Natur aus schon recht füllig, aber nicht dick genug für das Rubensesque Foto war, wurde die korpulente Sängerin per Bildbearbeitung sogar noch dicker gemacht.

Das Magazin an sich verhüllt keine Tatsachen. Wenn sich selbst Beth Ditto dort in ihrer vollen Pracht zeigt, dann ist das sehr risikofreudig, denn der Geschmack von Lesern ist sehr unterschiedlich… und wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist, dann wird man auch erkennen, dass man ja das Titelblatt ignorieren kann, wenn man es nicht Ok findet.

Schreibe einen Kommentar