Kate Moss: Heißer Flirt mit…dem Osterhasen?!

Richtig gelesen! Kate Moss flirtet mit dem Osterhasen – in einem Werbespot für das chilenische Modelabel Basement. Dass Supermodels sich gerne auch mal für Werbesports buchen lassen, ist ja nichts neues, aber Kate Moss beweist mit diesem Clou ihren Sinn für Humor.

Eine heiße Nacht mit dem Osterhasen: Kate Moss’ traumhaftes Erlebnis

Als Kate Moss ihre weiblichen Reize auspackt und die sexy Dessous zeigt, die sie anfangs noch unter einem Trenchcoat verborgen hält, flippt auch der übergroße weiße Hase aus, obwohl der in seinem maßgeschneiderten Anzug anfangs noch einen ganz seriösen Eindruck macht. Dann formt die schöne Kate Moss aus ihren Händen Hasenohren und schenkt dem gitarrespielenden Hasen einen Straß Möhren. Zuschauer und Hasen erfreut’s gleichermaßen…

Der Hase belohnt Kate Moss mit einem traumhaften Kleid von Basement – und dann klingelt der Wecker: War etwa alles nur ein Traum?! Dafür spricht: Die Kollektion von Basement, um die es geht, heißt „Dream Line“. Dagegen spricht, dass Kate Moss in besagtem Kleid aufwacht – umgeben von tausenden weißen Kaninchen…

Doch Kate Moss macht gerade nicht nur als Fernsehmodel große Karrieresprünge, sondern auch als Designerin. Und zwar für die Luxus-Taschenmarke Longchamp, deren Kampagnengesicht sie bisher war. Nun hat sie erneut eine eigene Kollektion für Longchamp entworfen, die mit schlichter Eleganz zu überzeugen weiß. Zwar hätten sich wahrscheinlich einige Fans von Kate Moss ausgefallenere und extravagantere Designs gewünscht, doch die simple Schönheit der neuen Kate Moss Taschen für Longchamp beweist, dass Kate Moss so ihren Stil zu verkaufen weiß.

Foto:

Screenshot Video / Leadersnet

Schreibe einen Kommentar