Kate Beckinsale trainiert nur vor Dreharbeiten

Kate Beckinsale hat verschiedene Trainingsvarianten und Diäten um sich vor einem Film in Form zu bringen. „Ich kann es einfach nicht vollständig in meinen Alltag einbauen. Wenn ich für einen Film abnehmen muss, gehe ich trainieren“, sagte sie dem Magazin „Elle“.

Zwischen den Dreharbeiten verzichtet die 39-Jährige auch auf Trainingseinheiten. Um sich allerdings dann in Form zu bringen, trainiert die Schauspielerin mehrere Stunden am Tag und das fünf Tage in der Woche. Die Fitness-Einheiten absolviert die Schauspielerin dann nicht in der Öffentlichkeit, sondern in ihrem eigenen Fitnessstudio in der Garage. Beckinsale spielte unter anderem in den Filmen „Underworld: Awakening“ und „Pearl Harbor“ mit.

Schreibe einen Kommentar