Kate Beckinsale “Sexiest Woman Alive”

Ehre für Kate Beckinsale – sie wurde zur “Sexiest Woman Alive” gekürt

Megan Fox wurde heiß gehandelt, ebenso wie Angelina Jolie. Die Britin Kate Beckinsale mag verglichen mit dieser Konkurrenz eher unscheinbar wirken, konnte die Jury des US-Magazins Esquire aber doch überzeugen.

Sie wurde mit dem Titel „Sexiest Woman Alive 2009“ ausgezeichnet, und folgt damit den Spuren von Halle Berry, Charlize Theron und Scarlett Johansson, die diesen Titel die letzten Jahre trugen.

Beckinsale, die mit ihrer Rolle als Krankenschwester in Pearl Harbor berühmt wurde, zeigte sich mit den Worten „Der Titel ist total albern“ äußerst bodenständig.
Sie habe vier Brüder, die sie damit nun sicher aufziehen, sie in den Schwitzkasten nehmen oder ihr eine Kopfnuss verpassen würden, verriet sie dem Magazin mit einem Augenzwinkern.

Schreibe einen Kommentar