Kanye West wohnt im Schloss

Kanye West wohnt während seines Aufenthalts in England im Eastnor Castle. Wie die britische Zeitung „Daily Mirror“ berichtet, verbringt Kanye das Wochenende während des Big Chill Festivals für 7.000 Pfund pro Nacht in dem Anwesen mit zwölf Schlafzimmern, einer eigenen Bibliothek und einem gotischen Speisesaal.

Sir Rapper: Kanye West lässt es sich während des Big Chill Festivals im Schloß gut gehen

Kanye West soll für den Auftritt bei dem Festival in Herefordshire außerdem 20 Balletttänzer und eine erhöhte Bühne angefordert haben.

„Diese Bühne ermöglicht es Kanye, ganz nah an seine Fans zu kommen“, sagte ein Insider. Erst Anfang der Woche hat Kanye West mit seinem Kollegen Jay-Z in New York die bevorstehende Veröffentlichung des gemeinsamen Albums „Watch The Throne“ gefeiert. Der Rapper gehört mit über zwölf Millionen verkauften Soloalben und vierzehn Grammy Awards zu den erfolgreichsten Hip-Hop-Künstlern.

Foto:
Kanye West, Universal Music

Schreibe einen Kommentar