Justin Bieber will sich Kontrolle seiner Eltern entziehen

Na, ganz so erwachsen wie Milchbubi und Teenieschwarm Justin Bieber immer tut, ist er dann doch nicht. Obwohl er weltberühmt ist, ihn nicht nur jüngere Mädchen, sondern auch junge Frauen zu Füßen liegen und er mit Star-Größen wie P.Diddy und Usher befreundet ist, träumt er nur von einem: Von einem Leben ohne Eltern.

Justin Bieber könnte auf seine Eltern verzichten…

Als man Justin Bieber nach seiner Vorstellung von einem perfekten Leben fragte, antwortete er:
“Ich will eine lustige Welt ohne Eltern, in der ich tun und lassen kann was ich will!”. Und weiter:
“Keine Eltern, keine Regeln, so als könnte mich niemand aufhalten. Niemand kann mich aufhalten.”

Klingt so wirklich ein 16-jähriger Junge, der von sich selbst behauptet, sehr bodenständig und bescheiden geblieben zu sein?

Wir hoffen, dass Justin Bieber der Erfolg nicht über kurz oder lang über den Kopf wächst. Denn immerhin ist er doch noch ein Kind.

Bildquelle: fan-lexikon.de

Ein Kommentar bei „Justin Bieber will sich Kontrolle seiner Eltern entziehen“

  1. tja justin wenn es so leicht wäre ne lol cool wäre es auf jeden fall!!!

Schreibe einen Kommentar