Justin Bieber: Stylist macht ihn zum Mann

Justin Bieber soll einen Stylist engagiert haben, der ihn zu einem Mann machen soll. Mit neuem Image & Macho-Look will Justin in Zukunft mit einem ganz neuen Stil den Girls gefallen.

Kein Junge mehr: Justin Bieber möchte sein Image ändern – ein Stylist soll ihn zum Mann machen.

Justin Bieber möchte nicht mehr so jung wirken, wie er es Dank sauberer Jeans und Pony-Frisur – naja und wegen seines tatsächlichen Alters tut. Er weiß, dass er nicht ewig die Mädchenherzen höher schlagen lassen wird und möchte sein Image entsprechend verändern. Als Vorbilder hat er Kanye West und Akon, deren Stil er gerne kopieren möchte.

“Er hat die Nase voll von seinem Saubermann-Image und möchte sich mit einem neuen Macho-Look und härterem Sound neu erfinden”, so ein Insider zum ‘National Enquirer’. “Justin besteht darauf, den adretten Look aufgeben zu wollen.”

Das ist sein Plan für den Image-Wechsel: Justin Bieber hat schon seine Frisur verändert und überlegt, ob er sich nicht einen Bart stehen lassen soll. Er hat einen Stylisten engagiert, ebenso einen Personal Trainer, der ihm helfen soll, mehr Muskeln zu entwickeln. Außerdem wünscht er sich ein großes Tattoo auf der Brust und dem Arm, aber seine Mutter Pattie Mallette hat wohl etwas dagegen:

“Justin möchte nicht zurückbleiben. Er weiß, dass er mit zunehmendem Alter nicht mehr so attraktiv für die jungen Mädchen sein wird”, erklärte ein Bekannter den Wunsch von Justin Bieber.

Wir sind gespannt wie Justin Bieber mit neuem Image & Macho-Look in Zukunft wirken wird.

Schreibe einen Kommentar