Justin Bieber moderiert EMAs online

Justin Bieber freut sich darauf, die ‚MTV European Music Awards‘ online moderieren zu dürfen, weil er seine Ansichten mit seinen Fans teilen und darüber diskutieren kann.

Moderator: Justin Bieber ist „aufgeregt“, der offizielle Online-Moderator der ‚MTV European Music Awards‘ (EMAs) zu sein.

Die ‚MTV European Music Awards‚ werden am 7. November in der spanischen Stadt Madrid stattfinden und sowohl Stars der Musikwelt ehren als auch mit verblüffenden Auftritten verschiedener Künstler – darunter Katy Perry, ‚Linkin Park‘ und ‚Kings of Leon‘ – aufwarten.

Justin Bieber (‚That Should Be Me‘) wird die Fans an ihren Computern oder auf ihren Handys über den ganzen Klatsch und Tratsch bei der Zeremonie auf dem Laufenden halten. Zudem wird Justin als gewiefter Twitter-Vielnutzer auch ‚www.mtvema.com nutzen, um seine Live und direkt die News der EMAs unters Volk zu bringen.

Die News werden live auf der Internetseite ‚www.mtvema.com‚ gezeigt und Justin Bieber wird mit den Fans die Geschehnisse diskutieren, sobald sie passieren. Justin ist völlig aus dem Häuschen wegen der Aussicht, seine Ansichten über die Show mit all seinen Fans zu teilen und schwärmt bereits, dass die Nacht wie eine große Party sein wird.

„Ich bin so aufgeregt, dass all meine Fans die Show online mit mir gucken kommen … es wird wie eine gigantische, weltweite Viewing-Party in meinem Haus sein“!

Die EMAs entwickeln sich in diesem Jahr zu einer der aufregendsten Nächte in der Musikindustrie. Wie zuvor bereits angekündigt, wird sexy Eva Longoria die Preisverleihung moderieren.

Mal sehen, ob Justin Bieber auch etwas über Eva Longoria ausplaudern wird.

Schreibe einen Kommentar