John Travoltas Hunde überfahren

John Travolta hat zwei seiner Hunde bei einem Unfall mit einem Flughafenangestellten im US-Bundesstaat Maine verloren.

US-Medienberichten zufolge ereignete sich der Vorfall bereits am Donnerstag. Gegen 1 Uhr sei John Travolta mit seiner Familie auf dem Bangor International Airport gelandet. Ein Angestellter habe dann zwei kleine Hunde der Familie ausgeführt, als ein weiterer Flughafenarbeiter die Tiere mit einem Dienstfahrzeug überfuhr.

Der Angestellte hatte die Hunde von John Travolta einfach übersehen. Die Flughafenleiterin Rebecca Hupp drückte der Familie des Schauspielers gestern ihr tiefes Mitgefühl aus. Ein Sprecher John Travolta´s wollte den Vorfall nicht kommentieren.

Schreibe einen Kommentar