John Rocha lässt sich von Irland inspirieren

John Rocha lässt sich von seiner Wahlheimat Irland inspirieren.

Inspiration: John Rocha lässt in seine Kreationen die Magie Irlands einfließen.

Wenn Modedesigner John Rocha Kleidung und Schmuck für seine diversen Label wie ‚John Rocha Jeans‚ oder ‚John Rocha Jewellery‚ entwirft, dann denkt er dabei an seine Wahlheimat Irland und lässt diese Inspiration in seine Krationen einfließen.

John Rocha lebt seit 31 Jahren auf der grünen Insel und liebt besonders Connemara im Westen. Dieser Teil von Irland habe wunderschöne Farben und aufregende Landschaften:

„Für mich ist es das Gewebe, dass mich besonders als Designer anspricht. Alle meine Entwürfe sind Gewebe-basiert. Wenn ich also nach Orten wie Connemara reise, dann beeinflusst mich die Beschaffenheit der Landschaft dort“, so John in einem Interview mit ‚The Guardian‘.

John Rocha besucht auch regelmäßig die Hugh-Lane-Galerie für Moderne Kunst in seiner Stadt, weil er die Farben und Formen der dort ausgestellten expressionistischen Kunstwerke sehr stimulierend findet:

„In meiner vergangenen Kollektion waren sämtliche Farben davon beeinflusst, was ich in Irland gesehen habe“, erklärt John Rocha die Einflüsse für seine Entwürfe.

Schreibe einen Kommentar