John Mayer und Kim Kardashian – Heiße Flirts?

John Mayer wurde mit It-Girl Kim Kardashian bei einem Date in New York gesichtet. John ist bekannt für seine Vorliebe für Promi-Girls, er war bereits mit Jennifer Aniston, Jessica Simpson und Jennifer Love Hewitt zusammen.

Heiße Flirts: John Mayer wurde mit Kim Kardashian bei einem Date gesehen.

Erst gestern gingen Gerüchte durch die Presse, Taylor Swift habe eine angeblich typische John-Mayer-Erfahrung (Liebesgesäusel, eine gemeinsame Nacht, und er ward nie wieder gesehen) auf ihrer neuen Platte in dem Lied ‚Dear John‚ verarbeitet. Darin fragt Taylor Swift, ob sie mit 19 Jahren nicht zu jung für fiese Spielchen gewesen sei.

Wie auch immer, derzeit ist der Tattoo-Liebhaber Single – ebenso wie Kim Kardashian, die sich vor Kurzem von dem Football-Spieler Miles Austin getrennt hat. Die kurvenreiche Schönheit dreht mit ihrer Schwester Kourtney derzeit in New York ihre neue Reality-Serie ‚Kourtney and Kim take New York‘ und soll John Mayer in dieser Zeit recht näher gekommen sein.

„Sie brachten andere Freunde mit, aber die Idee [vom Date] war zu sehen, ob sie aufeinander stehen würden“, erklärte ein Insider der ‚New York Post‘. Offenbar verstanden sich die beiden zumindest recht gut, sie lachten und scherzten den ganzen Abend. Ob sie sich noch einmal wiedersehen wollen, ist noch nicht bekannt.

Im vergangenen Jahr wurde schon einmal berichtet, John Mayer sei in Kim Kardashian verknallt. Das vermeintliche Liebespaar wurde bei einem innigen Gespräch in der Lobby der ‚Sirius XM‘-Radiostation in New York gesehen.

Damals hieß es, der siebenfache Grammy-Gewinner habe größeres Interesse an dem Ex-Playmate gehabt als umgekehrt: „Sie haben sich einige Minuten sehr intensiv unterhalten“, wollte ein Zeuge damals beobachtet haben.

John Mayer machte die Behauptungen später runter und bestand darauf, er habe lediglich kurz angehalten und sich mit Kim Kardashian unterhalten, da er ein „Gentleman“ sei und nicht, weil er irgendwelche Absichten gehabt habe – nun ja, wenn er es sagt

Schreibe einen Kommentar