Jil Sander´s Comeback ist Schicksal

Bei manchen dauert der Abschied halt länger – so auch bei Jil Sander. Nach dem sie bereits das mehrmals “Tschüß” gesagt hat, kehrt sie erneut an die Spitze von ihrem Unternehemen zurück.

Jil Sander sieht ihr Comeback ganz nüchtern als Schicksal, was so kommen mußte

Jil Sander sieht ihre Rückkehr auf den großen Laufsteg als vorherbestimmt. “Es ist mein Schicksal, dass ich wieder hier sein soll”, sagte sie am Rande ihrer Comeback-Schau dem Magazin “Gala”.

Neue Kollektion – neues Glück
Schon zweimal hatte sich die Hamburgerin aus dem Unternehmen verabschiedet, das sie 1968 gegründet hatte; nach ihrer Rückkehr präsentierte sie jetzt in der Modemetropole Mailand ihre neue Herrenkollektion.

Die Vision war da
“Ich hatte eine klare Vision, die ich fortsetzen wollte”, so Jil Sander, die als “Queen of Less” für minimalistische Looks steht. “In meinem Alter kann man sich nicht mehr ändern. Vielleicht wollte ich das auch noch nie. Aber nun bin ich zum dritten Mal wieder da, und es fühlt sich so an, als sei ich endlich nach Hause gekommen.”

Schreibe einen Kommentar