Jetzt legt Afrojack richtig los

Jetzt legt Afrojack richtig los: Für das Release seines Debütalbums „Forget The World“ hätte er sich wohl kaum einen besseren Zeitpunkt aussuchen können. Die Karriere des DJ´s & Produzenten hat vor allem in den letzten Jahren einen gewaltigen Schub bekommen. So gehört Afrojack heute laut der Forbes Liste zu den neun bestbezahltesten DJs der Welt, belegt ebenfalls Platz 9 der DJ Mag Liste der 100 angesagtesten DJs und ist außerdem regelmäßig Headliner bei den größten und wichtigsten EDM-Festivals 2014 wie u.a. dem Utra Music Festival, Electric Daisy Carneval und dem sagenumwogendem Tomorrowland Festival.

Und nun ist es soweit: Afrojack releast sein Debüalbum “Forget The World”

Neben Club-Hits und der Zusammenarbeit mit u. a. David Guetta begann Afrojack sich mit den größten Pop-Künstlern zusammenzutun. 2011 war er Co-Writer und Produzent von “Give Me Everything”, einem Track von Pitbull und Neyo, der sich weltweit über 5 Mio. Mal verkaufte. Auch “Run The World (Girls)” von Beyoncé stammt aus Afrojacks Feder.

Seine zwei Grammy Awards bekam er für “Best Remix” (“Revolver” von Madonna) und “Best Rap/HipHop Track” (“Look At Me Now” von Chris Brown) und eine Nominierung für den Remix von “Collide” (Leona Lewis).

Sein lang erwartetes Debütalbum beinhaltet Songs, die während seiner Touren am Publikum getestet und für gut befunden wurden. In der Ruhmeshalle der größten EDM Künstler der vergangenen Jahre, hat Afrojack berechtigterweise seinen Platz verdient – das Abenteuer geht weiter, so lange der Beat schlägt.

Ihr wollt einen Vorgeschmack? Hier das Preview zu seinem Album

Foto:
Universal

Schreibe einen Kommentar