Jessica Simpson: Kleinere Brüste, runderer Po…

Jessica Simpson ist seit einiger Zeit ständig wegen ihres Körpers in den Schlagzeilen. Die Sängerin hat ein paar Kilos zugenommen und muss sich seitdem vieles über ihre Figur anhören. Kein Wunder, dass die viele Kritik an ihrer Figur Kratzer an ihrem Selbstbewusstsein hinterlassen haben. Aber angeblich soll ihr neuer Freund Eric Johnson der Blondine neues Selbstbewusstsein bringen.

Wunschliste: Jessica Simpson wünscht sich einen runderen Po und dafür kleinere Brüste.

Trotzdem sich Jessica Simpson mit neuem Selbstgefühl rüstet, möchte die 30 jährige dennoch etwas an sich ändern. Einem Internetdienst verriet die Texanerin, dass sie ihren Körper ein wenig unausgewogen findet.

“Ich habe keinen großen Po. Ich hätte liebend gerne ein runderen Hintern und dafür kleinere Brüste. Ich würde gerne etwas von meinen Brüsten an meinen Hintern machen, so dass ich meine Figur ein wenig ausbalancieren kann.“

Leider kann man den Körper und seine Proportionen nicht so einfach umverteilen. Aber Jessica Simpson steht mit ihrem Wunsch, etwas an ihrer Figur ändern zu wollen, nicht alleine da. Viele Frauen können Jessica nachempfinden.

Schreibe einen Kommentar