Jessica Biel will auch eine intime Hochzeit

Nach Britney Spears verriet nun auch Jessica Biel, dass auch sie sich eine ganz kleine bescheidende und intime Hochzeit wünscht. Was ist nur los in Hollywood?

Jessica Biel will ihre Hochzeit mit Justin Timberlake schlicht gestalten & keine große Affäre daraus machen. Noch ist keine Hochzeit geplant, sie brauch noch Zeit, aber wenn dann klein:

“… dann wünsche ich mir eine kleine, intime Feier im engsten Freundes- und Familienkreis”

“Auf den ganzen Hollywood-Kram habe ich keine Lust. Vielleicht heiraten Justin und ich so still und heimlich, dass es fast gar keiner mitkriegt. Wer weiß?”

Zur Beziehung mit Justin Timerlake verriet sie, dass nicht immer nur Sonnenschein herrscht,sonder auch mal kräftige Gewitter aufziehen. Ihrer Meinung nach ist das in einer gesunden Beziheung auch gut so und muß auch mal “dicke Luft aushalten können”.

Jessic Biel verriet: “Ich finde es jedenfalls extrem verdächtig, wenn Paare damit angeben, dass sie sich angeblich nie streiten. Dann stimmt da in meinen Augen irgendwas nicht.”

Stinksauer wird Jessica eigener Aussage zufolge aber nur selten. “Aber wenn zum Beispiel jemand vor meinen Augen einen Hund tritt, dann werde ich zur Furie. Andererseits: Wenn jemand zum Beispiel auf einer Party dämliche Witze auf meine Kosten macht, werde ich erst mal auffällig wortkarg. Dann wissen alle, die mich gut kennen, was die Stunde geschlagen hat. Dann herrscht Alarmstufe Rot!”

Schreibe einen Kommentar