Jessica Alba & die Sexualität einer Frau

Jessica Alba versteht jetzt die Sexualität einer Frau! Lieber spät als nie könnte man jetzt sagen. Erst die Geburt ihrer Tochter Honor brachte Jessica Alba dazu sich wie eine Frau zu fühlen und ihren Körper zu verstehen!

Jessica Alba weiß jetzt Bescheid

Jessica Alba versteht die Sexualität einer Frau nach ihrer Schwangerschaft besser. “Ich war bis dahin immer etwas schüchtern, wenn es um meine Sexualität ging”, verriet Alba dem Magazin “Allure”. Sie habe sich eher unwohl gefühlt, bis ihre Tochter zur Welt kam.

“Da habe ich erst gemerkt, wie unglaublich es ist, eine Frau zu sein. Und zudem in der Lage zu sein, sein Leben zu gestalten”, sagte sie weiter. Es gäbe einen Grund warum einige Bereiche des Körpers besonders begehrenswert seien. “Das ist von der Natur extra so eingerichtet, dass man sich Fortpflanzen kann. Das ist eine richtige Wissenschaft”, so Jessica Alba.

Und auch wenn sie sich jetzt besser mit ihrem Körper versteht, die Hoffnungen hat sie allerdings aufgegeben, jemals wieder so rank und schlank zu sein wie mit Mitte zwanzig. “Ich werde nicht mehr auf das Gewicht kommen, das ich vor Honor hatte”, sagte Jessica weiter im Interview.

Trotzdem: Jessica Alba hat nach der Geburt ihrer Tochter Honor knapp 12 Kilo in zweieinhalb Monaten verloren – immerhin. Wieso also glaubt sie daran, nicht mehr zum alten Körper zurückzukehren? Die veränderte Silhouette sei Schuld daran: “Mein Körper ist einfach anders. Die Reißverschlüsse meiner Jeans gehen jetzt irgendwie anders zu und die Dinge hängen anders”, so Jessica.

Foto:
©Gettyimages

Schreibe einen Kommentar