Jessica Alba & Ben Stiller hatten viel Spaß

Jessica Alba hatte mit Ben Stiller jede Menge Spaß beim Dreh zu ‘Focker: Meine Frau, unsere Kinder und ich’ und schätzt besonders seinen Humor.

Aufgeheitert: Jessica Alba & Ben Stiller hatten viel Spaß zusammen

Jessica Alba hat oft eine ernste Art, die ihr Schauspielkollege Ben Stiller jedoch am Set von ‘Focker: Meine Frau, unsere Kinder und ich’ schnell vertrieb.

In ihrer neuesten Komödie ‘Focker: Meine Frau, unsere Kinder und ich’ stellt sie wieder einmal ihr Können unter Beweis. Ben Stiller spielt in dem letzten Teil der ‘Focker’-Reihe den Krankenpfleger, dem es einfach nicht gelingen will, seinen Schwiegervater, den Robert de Niro verkörpert, zu beeindrucken.

Jessica Alba hatte viel Spaß bei den Dreharbeiten und freute sich, dass sie auch einmal ihr Talent als Komikerin einsetzen konnte. Sie ist sich dessen bewusst, dass sie oft sehr ernst ist und Schauspielkollege Ben Stiller nahm sie dafür auf`s Korn. Sie ließ dadurch nicht weiter stören, es brachte sie eher zum Lachen.

“Ich kann manchmal angespannt sein und er liebte es, sich über meine ernste Art lustig zu machen und das taute mich auf”, berichtete Jessica Alba bei einem Interview mit ‘The Ticket’.

Jessica Alba mochte die Zusammenarbeit mit Ben Stiller und schätzte besonders seinen Humor: “Ben kann wirklich witzig sein. Er ist eine sehr reflektierte Person, obwohl er eine sarkastische Ader hat. Sein Humor ist intellektuell und ich liebe seine ironische Art”, schwärmte Jessica.

Ein Kommentar bei „Jessica Alba & Ben Stiller hatten viel Spaß“

Schreibe einen Kommentar