Jesse James und Kat Von D: Ein Herz und eine Seele

Jesse James hat in seiner neuen Flamme Kat Von D einen „Seelenverwandten“ gefunden. Die Ehe des Bikers mit Sandra Bullock endete Anfang des Jahres, als bekannt wurde, dass er Sandra mit einer Reihe von Frauen betrogen hatte.

Neues Glück: Kat Von D, die neue Freundin von Zweiradrocker Jesse James sagt, sie sei verliebt und habe ihren Seelenverwandten gefunden.

In jüngster Zeit genoss Jesse James – ‚West Coast Choppers‚ – intime Dates mit der Tattoo-Künstlerin (‚LA Ink‘) Kat Von D, die beteuert, dass ihr die früheren Seitensprünge ihres neuen Partners nichts ausmachten.

Die in Mexiko geborene und sexy Tattoo-Künstlerin hat jetzt verraten, dass die Beziehung mit Jesse James etwas Ernstes sei und sie sicher, endlich ihren perfekten Mann gefunden zu haben. Im People Magazin erzählte Kat:

„Ich glaube, er ist [mein] Seelenverwandter“ … „Jesse ist erst mein neunter Freund. Ich hänge mit niemandem herum, außer ich bin verliebt.“

Auch Jesse schwärmt von seiner Neuen. Er sei „glücklich“ und möge „alles“ an ihr, sagte er. Das Pärchen hat auch eröffnet, dass sie mehr als nur ihr Liebe für Tätowierungen gemeinsam hätten. Sie genießen es, zusammen ruhige Nächte zu Hause zu verbringen, Brettspiele zu spielen und begrüßten ihre „langweiligen“ Seiten.

Kat Von D gestand, dass es eine Weile dauerte, bis sie realisierte, dass sie romantische Gefühle für Jesse James hatte. Die beiden waren sechs Jahre befreundet, bevor sie ein Paar wurden. Kat tat sein Bestes, auf Distanz zu bleiben, bis die Scheidung von Jesse und Sandra Bullock rechtskräftig wurde.

„Ich hielt mich davon fern, so sehr es möglich war, und als wir kürzlich zusammen kamen, war das so eine positive Sache“, erklärte sie. „Es war einfach so: ‚Wow, ich kann nicht glauben, dass ich nicht die ganze Zeit, die ich dich kenne, soviel Zeit mit dir verbracht habe.‘ Jetzt umarme ich es einfach und genieße es.“

Bleibt zu hoffen, dass die Herzen von Jesse James und Kat Von D auch weiterhin so im Einklang schwingen.

Schreibe einen Kommentar