Jennifer Lopez und Sony: 10 Jahre und alles ist aus

Nach 10 Jahren ist nun Schluß – Jennifer Lopez und Sony trennen sich und gehen getrennte Wege. Der Vertrag zwischen JLo und Sony wurde nicht wieder verlängert.

Aus dem Umfeld von Jennifer Lopez heißt es dazu: «Ich habe alle meine vertraglichen Verpflichtungen mit Sony/Epic erfüllt, und wir sind zu einer freundschaftlichen Entscheidung gekommen».

Über welches Label die neue JLo Platte „Love?“ erscheint steht derzeit noch nicht fest. Geplant ist die Veröffentlichung für diesen Sommer. Noch 2010 werden wir Jennifer auch in der Kino-Komödie «The Back-Up Plan» sehen.

An der Seite von Schauspieler Alex O‘Loughlin ist JLo in der Hauptrolle zu sehen. Die Story in «The Back-Up Plan» handelt von einer Frau (Jennifer) die sich über alles ein Kind wünscht. Eines Tages entschließt sie sich zu einem Gang in eine Samenbank um sich künstlich befruchten zu lassen. Kurze Zeit später lernt sie ihre große Liebe kennen und Dinge nehmen ihren Lauf.

Bild Quelle instyle.com

Schreibe einen Kommentar