Jennifer Lopez mag es natürlich

Jennifer Lopez mag es natürlich – sie verzichtet weitestgehend auf Haupflegeprodukte. Jennifer Lopez lässt angeblich nur Wasser an ihre Haut – nur gelegentlich eine Gesichtsmaske.

Jennifer Lopez setzt nicht auf Hautpflegeprodukte

Jennifer Lopez setzt angeblich einzig und allein auf genügend Schlaf, Ruhe und viel frisches Wasser wenn es um ihre Schönheit und Beauty geht. Die Verwendung von Hautpflegeprodukten versucht sie zu vermeiden. “Ich versuche zwischen sieben und acht Stunden jede Nacht zu schlafen und trinke viel Wasser. Ich nehme keine Gesichtsbehandlungen in Anspruch, ich will das Verhältnis zwischen mir und meiner Haut nicht verderben. Ich benutze eine Feuchtigkeitspflege und keine Peelings oder Ähnliches”, verrät JLo.

Zu ihrem Geheimnis warum sie auf dem roten Teppich immer so strahlt, verriet Jennifer Lopez: “Wenn ich auf den roten Teppich muss, mache ich morgens eine Gesichtsmaske und lasse mir ein entspannendes Bad ein. Im Laufe des Tages lasse ich es dann langsam angehen. Je besser man sich fühlt, desto besser sieht man aus.”

Jennifer gab allerdings zu, dass es auch Zeiten gab in denen sie selbst ihre „minimal Pflege“ als too much empfand und am liebsten gar nichts gemacht hätte: “Nachdem ich die Kinder bekommen habe, war ich nicht motiviert. Ich habe einen Triathlon gemacht, das war immer mein Ziel. Ich tat es, weil ich es gesagt habe und es zudem um Charity ging. Danach habe ich mit dem Training etwas nachgelassen. Meine Kinder sind mein Leben. Ich brauchte viel Energie, zurück in den Alltag zu kommen.”

Schreibe einen Kommentar