Jennifer Aniston: Sex sells

Sie ist scöne, alleinstehend und brav: Jennifer Aniston überraschte sich selbst damit, wie einfach es ihr fällt, auch mal so richtig obszön und sexy zu sein.

Neue Seite entdeckt: Jennifer Aniston entdeckt den sexy Vamp in ihr.

Jennifer spielt in dem neuen Streifen “Horrible Bosses” eine sexuell ausgehungerte Zahnärztin. Eigentlich hat sie sich einen Namen gemacht, indem sie süße und charmante Charaktere wie die Rachel in der Sitcom ‘Friends‘ verkörperte, doch die neue Rolle in “Horrible Bosses” zeigt sie bei der Erpressung eines Angestellten, dargestellt von Charlie Day, so dass dieser mit ihr in die Kiste hüpft.

Jennifer Aniston nahm den Part an, um ihre Fans zu schockieren, überraschte sich jedoch selbst damit, wie einfach es ihr fiel, diese sexy Vamp-Rolle zu spielen.

“Der verrückte Teil ist die Leichtigkeit, mit der mir all diese Worte aus dem Mund fallen” … “Ich weiß nicht, was ich hier entriegelt habe. Es ist so lustig und merkwürdig und verdreht. Ich bin nackt mit Charlie Day, den ich erst ein paar Minuten kenne. Ich habe die Zeit meines Lebens. Es ist fantastisch.”

Neben Jennifer Aniston werden auch Colin Farrell, Kevin Spacey, Jason Bateman und Juliette Lewis in ‘Horrible Bosses‘ zu sehen sein – Kinostart Mitte 2011.

Foto: Devaney

Schreibe einen Kommentar