Jennifer Aniston: Keine Chance auf Unterwäscheszenen

Schämt sich Jennifer Aniston für ihren Körper und freizügigen Szenen? Denn Jenn hat für Unterwäsche-Szenen in der neuen Komödie „We are the Millers“ ein Körper-Double genutzt. Ob sie auf das Körperdpuble bestand, ist allerdings nicht klar.

Medienberichten zufolge, soll die jüngere Doppelgängerin vor der Szene in der Kleidung von Jennifer Aniston gesehen worden sein. Sie soll dann den Platz von ihr während des Drehs übernommen haben, als sie für den Film mit einem offenen Hemd aus einem brennenden Haus rennen sollte.

Dabei sei ihr BH zu sehen. Nichts weiter. In anderen Filmen zeigte sich Jennifer Aniston bereits in Unterwäsche, wie beispielsweise in „Horrible Bosses“.

Eines ist sicher: Schämen brucht sich Jennifer für ihren Körper nicht. Mit ihren stolzen 40 Jahren ist sie mit ihrer Natürlichkeit und Ausstrahlung etwas besonderes – nicht nur in Hollywood.

Schreibe einen Kommentar