Jay-Z sorgt im Krankenhaus für mächtig Trouble!

Beyonce und Jay-Z freuen sich über ihre Tochter – auch wenn diese Dank dem stolzen Vater schon für mächtig Probleme sorgt! Denn kaum ist Blue Ivy Carter geboren, sorgt Jay-Z aus Angst für einen kleinen Skandal.

Vaterstolz: Jay-Z setzt im Krankenhaus Grenzen

Während sich Beyonce über ihre kleine Tochter Blue Ivy Carter freut: “Sie ist das süßeste Mädchen der Welt” – lies sie über Twitter wissen, sorgt ihr Mann Jay-Z für mächtig Trouble im Krankenhaus. Jay-Z hat nämlich einen ebenfalls frischgebackenen Vater den Zugang zur Abteilung verwehrt! Beyonce und Jay-Z haben nämlich im vorwege strenge Sicherheitsvorkehrungen im Krankenhaus eingeleitet – zum Schutz der Privatsphäre. “Dreimal hielten sie mich davon ab, die Intensivstation für Neugeborene zu betreten oder zu verlassen.”, so der andere Vater.

Auch wenn sich schnell alles wieder aufgeklärt hatte, Ja, so ist das mit der Vater Rolle.

“Willkommen auf dieser Welt Blue! Wir haben dich schon jetzt total lieb”, schrieb Schauspielerin und enge Freundin Gwyneth Paltrow im Internet. Auch Kollegin Rihanna hinterließ ihre Grüße: “Willkommen auf der Welt, Prinzessin Carter! Alles Liebe, Tante Rih”. Blue Ivy Carter kam am Samstag in einer Klinik in New York zur Welt. Beyoncé ist seit April 2008 mit Jay-Z verheiratet.

Beyonce war bis 2005 Mitglied der R&B-Girlgroup “Destiny’s Child”. Seit ihrem Karrierebeginn hat sie mehr als 75 Millionen Alben verkauft.

Foto:
Flickr / CC-BY

Schreibe einen Kommentar