Jason Statham zieht mit Rosie Huntington-Whiteley zusammen

Jason Statham hat seine Freundin, Nachwuchs-Schauspielerin Rosie Hungtinton-Whiteley gebeten, in sein Haus in Los Angeles zu ziehen. Da zeigt sich der Transporter weniger Crank und lässt die zahme Schmusekatze raushängen.

Scharmbolzen: Jason Statham hat seine Freundin Rosie Huntington-Whiteley gebeten, bei ihm einzuziehen.

Jason und das Victoria’s-Secret-Model sind seit April ein Paar. Von Beginn an waren sie unzertrennlich und flogen in der Weltgeschichte umher, um sicher zu stellen, dass sie genügend Zeit miteinander verbringen können, als Huntington-Whiteley in Amerika für ‚Transformers 3‘ vor der Kamera stand und Statham zeitgleich in Europa seinen neuesten Film ‚The Expendables‚ bewarb.

Jetzt haben Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley die Nase von den verschiedenen Wohnsitzen voll: Der Schauspieler kaufte ein neues Haus in Los Angeles und bat seine Freundin mit einzuziehen:

„Sie scheinen so glücklich miteinander zu sein. Rosie ist gerade dabei, sich einen Namen zu machen und mit einem großen Star wie Jason zusammen zu sein, schadet ihrer Karriere natürlich überhaupt nicht“ … „Sie hat ganz aufgeregt all ihren Freunden erzählt, dass sie zusammen ziehen werden.“

Berichten zufolge ist Jason Statham, der zuvor mit dem britischen Model Kelly Brook zusammen war, völlig hingerissen von seiner neuen Freundin. Er soll Freunden erzählt haben, dass er sie nicht verlieren möchte und zieht es sogar in Betracht, sie zu heiraten. Ein enger Freund berichtet:

„Jason möchte sicher stellen, dass er Rosie hält und das Zusammenziehen ist ein Zeichen seiner Hingabe ihr gegenüber.“

Wann genau für Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham der große Schritt ansteht, ist noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar