Janet Jackson träumt nun von Kindern

Janet Jackson hätte gerne eigene Kinder, aber nicht um jeden Preis – zur Not kommt auch eine Adoption in Frage. Und irgendwie ist sie auch noch selbst ihr eigenes Kind. Doch nach der Hochzeit mit ihrem Millardär Wissam Al Mana rückt der Familienwunsch in greifbare Nähe.

Janet Jackson Kinder bekommen eine Mama, die sich sehr jung fühlt

Janet wurde schon in jungen Jahren berühmt und steht seither im Rampenlicht. Jetzt, auf dem Weg zu ihrer eigene Familie, muss sie aber immer wieder feststellen, dass sie mit Menschen in den 20ern mehr gemeinsam hat, als mit Menschen ihres Alters.

Den Vorwurf, sie versucht ihre Jugend zurückzugewinnen, will sich Janet Jackson aber nicht machen lassen. Im Interview verriet Janet über ihren Jungbrunnen: “Um ehrlich zu sein, fühle ich mich innerlich noch immer wie ein Kind. Ja, ich bin 44 und genieße viele Aspekte davon. Ich mag die Selbstsicherheit, die ich dadurch habe. Aber zur selben Zeit empfinde ich eine starke Verbindung mit, sagen wir mal, 20-Jährigen.”

Als Pop-Star und Teil einer Großfamilie hat Janet auch das Glück, fast immer von jungen Leuten umgeben zu sein. So berichtete sie: “So wie die Tänzer, mit denen ich arbeite – wir stehen uns sehr nah. Und viele meiner Neffen und Nichten sind in den 20ern, wir stehen uns auch sehr nah.”

Warum sie sich zu Menschen hingezogen fühlt, die halb so alt sind wie sie, erklärte Janet ganz simpel. “Vielleicht spricht das Kind in ihnen zu dem Kind in mir” … “Sie haben diese Energie und Lebensliebe, und ich denke, die habe ich auch.”

In Sachen Liebe verlässt sich Janet Jackson dann aber doch wieder auf älteres Material. Vor einigen Woch heiratete sie ihren Millardär Wissam Al Mana mit dem sie ihren Kinderwunsch teilt. Doch wann wird es soweit sein?

“Irgendwann wünsche ich mir, dass es passiert”, sagte der Star übers Kinderkriegen, betonte allerdings: “Aber meiner Meinung nach wird es passieren, wenn Gott es für mich vorgesehen hat. Ich schiebe keine Panik. Es wäre sehr, sehr süß, wenn ich Kinder hätte. Die Sahne auf dem Kuchen. Aber es wäre nicht lebenswichtig.”

Dabei könnte Janet Jacksons inneres Kind sich wunderbar mit ihrem richtigen Kind verstehen.

Schreibe einen Kommentar