Jana Ina Zarrella hat keine Magersucht!

Jana Ina Zarrella musste sich die Tage gegen Magersuch-Gerüchte wehren. Die Klatschpresse brachte das Thema in die breite Öffentlichkeit, was Jana weder witzig noch noch als wahr empfindet. Alles völliger Unsinn?

Jana Ina Zarrella dementiert die Gerüchte einer Magersucht – “Das ist totaler Unsin”

Die Schlagzeilen, Jana Ina hätte sich mager gehungert tauchten in den letzten Wochen gehäuft auf. Das sei völliger Quatsch, wie die Italienerin nun im Interview mit der „In“ verrät: „Diese Gerüchte, ich hätte gehungert, um noch schlanker zu werden, sind wirklich totaler Unsinn. Ich habe genau ein Kilo abgenommen!“ Und weiter heißt es:

„In Sachen Ernährung bin ich ehrlich gesagt ziemlich undiszipliniert. Ich war schon mein ganzes Leben lang eher dünn, ganz egal, was ich esse.“

Jana Ina Zarrella legte sich jüngst einen Personal-Trainer zu, um sich nach zwei Geburten für ein anstehendes Bikini-Shooting mit „Lascana“ in Form zu bringen. Das ist aber auch alles! Natürlich sieht man nach relativ kurzer Zeit “anders” aus, da der Körper wieder mehr in Form kommt. Aber das Fitness-Bewußtsein mit Magersucht gleich zusetzen, geht eindeutig zu weit.

Foto:
Hamburg1

Schreibe einen Kommentar