Jake Gyllenhaal und Taylor Swift; das neue Traumpaar?

Jake Gyllenhaal und Pop-Sternchen Taylor Swift haben das Wochenende miteinander verbracht und laut Augenzeugen “ganz viel geredet”.

Neue Liebe? Jake Gyllenhaal und Taylor Swift sollen bei ihrem gemeinsamen Wochenende “ganz viel geredet” haben.

Jake Gyllenhaal und Taylor Swift verbrachten das letzte Wochenende zusammen in New York und heizten die Gerüchteküche an, sie seien Hollywoods neues Traumpaar.

Taylor Swift nahm Jake Gyllenhaal zu einer Aufzeichnung der Kultshow ‘Saturday Night Live’ mit, die von ihrer engen Freundin Emma Stone moderiert wurde.

“Sie haben ganz viel geredet, sich aber nicht geküsst oder Händchen gehalten oder sonst etwas Liebesvolles”, enthüllte ein Augenzeuge im ‘Us’-Magazin. “Sie hingen backstage zusammen rum, waren aber vorsichtig, sich nicht zu nahe zu kommen.”

Derzeit gibt es also keinen Beweis dafür, dass Taylor Swift und Jake Gyllenhaal ein Paar sind. Ein weiterer Insider zeigte sich im ‘People’-Magazin unentschlossen: “Es war schwer einzuschätzen, ob sie zusammen sind, aber jeder war geschockt, dass sie ihn überhaupt mitgebracht hatte.”

Am nächsten Tag zeigte sich das Vielleicht-Traumpaar wieder: Beim Brunch und Spaziergang im Stadtviertel Park Slope in Brooklyn, wo Gyllenhaals Schwester Maggie lebt.

Erst kürzlich gestand Taylor Swift, auf der Suche nach einem Mann zu sein – am besten ein Kerl, der sowohl ein Teufel als auch ein Engel sein kann.

“Im Moment ist die attraktivste Eigenschaft eines Mannes, wenn er Sinn für Abenteuer und für Romantik hat”, erklärte die Chart-Blondine. “Ich würde so gerne jemanden kennenlernen, der aufmerksame Dinge in der Beziehung tut, um mir zu zeigen, dass er mir zu gehört, mich kennt und mich überraschen will.”

Zu der angeblichen Romanze hat sich bisher weder Jake Gyllenhaal noch Taylor Swift geäußert.

Schreibe einen Kommentar