Indira im Knast

Muß Indira in den Knast? Einmal USA und zurück oder auch: Das war wohl nichts. Ex-Bro’sis-Sängerin Indira Weis wurde am Flughafen in Miami aufgegriffen und von der US-Polizei verhaftet.

Ärger mit dem Zoll – Indira bringt die Behörden gegen sich auf

Der Vorwurf: Sie soll falsche Angaben beim Zoll gemacht haben. Der BILD sagte sie: „Die Beamten behaupteten, ich wolle in den USA ohne Arbeitsgenehmigung für einen deutschen TV-Sender arbeiten. Dabei wollte ich mir nur eine schöne Woche bei einem Freund in Miami machen.“

Sie wurde dann in eine Zelle gesperrt und später nach zurück nach Deutschland abgeschoben.

Soll man ihr glauben, dass sie wirklich nur Urlaub machen wollte? Immerhin erzählte sie erst vor kurzem überall von ihren Auswanderungsplänen. Und überhaupt – warum passiert so etwas anderen Touristen nie?

Die Sängerin hat sich inzwischen einen Anwalt genommen, um dieser Schmach mit eifrigen Klagen zu begegnen.
Ob sie wirklich noch so erpicht darauf ist, New York zu ihrer neuen Heimat zu machen?

Bildquelle: oktoberfest-live.de

Schreibe einen Kommentar