Hugh Laurie: Ist Dr. House am Ende?

Hugh Laurie gesteht, dass er damit rechnet, dass mit der Erfolgsserie ‘Dr. House’ schon bald Schluss sein könnte.Hugh Laurie geht davon aus, dass die nächste Staffel von ‘Dr. House’ die letzte sein wird, da sein Vertrag keine weiteren Staffeln umfasst.

Hugh Laurie und Dr. House sind am Ende – ist nach der nächsten Staffel Schluß?

Hugh Laurie spielt den griesgrämigen Dr. Gregory House doch nun könnte bald Schluß sein mit der Serie. Hugh ist der Meinung, dass Dr. House bald ein Ende haben wird, wenn die Aufnahmen zur achten Staffel in diesem Sommer beendet sein werden.

‘Radio Times’ berichtet er. “Im Moment sieht es so aus, als ob das Ende der Staffel auch das Ende der Show sein könnte. Das ist zumindest das, wofür ich unterschrieben habe.”

Hugh Laurie gesteht zudem, dass er sich beim Musikmachen wohler fühlt, als vor der Kamera. “Beim Schauspielern weiß ich nicht wirklich, was ich da treibe. Wahrscheinlich sollte ich das, aber so ist es nicht. Ich weiß auch nicht… Vielleicht gibt es in der Musik einen sich wiederholenden Ablauf – wenn die Finger geschickt sind, dann gibt es einige Dinge, von denen man weiß, dass man sie ohne großen Aufwand machen kann. Das Schauspielern ist aber nicht so und wird nicht zu einer automatisierten Handlung.”

Der Star, der 2003 für die Serie nach Los Angeles zog, gestand erst kürzlich, dass ihn der Erfolg der Serie überrascht habe, er jedoch langsam genug davon habe. “Ich hätte nie gedacht, dass das sieben Jahre lang anhält, mit zwei Wochen hatte ich gerechnet. Mir reicht es langsam, morgens um vier aufzustehen. Einige Tage sind härter als andere.”

Schreibe einen Kommentar