Hugh Jackman: Hartes Training für Wolverine & X-Men


Hugh Jackman trainiert für seine Rolle als Superheld im neuen Teil der Filmreihe “X-Men Origins: Wolverine”. Nun muss er sich wieder in die bestmögliche körperliche Form versetzen, um als Wolverine, einen Mutanten mit übernatürlichen Kräften und 30 Zentimetern langen Krallen, glänzen zu können.

Für Wolverine und X-Men gibt sich Hugh Jackman richtig hartes Training

In der britischen Fernsehsendung “Daybreak” kündigte er an: “Wolverine kommt zurück, die Krallen sind ausgefahren. Die Koteletten sind zwar bis jetzt noch nicht gewachsen, aber damit fange ich an. Die Muskeln kommen schon.”

Vielleicht sieht man Jack ja auch bald in Bollywood? Bei einer Konferenz der Unterhaltungsindustrie in Mumbai erklärte Hugh Jackman, dass er sich aktiv nach Rollen in Bollywood-Produktionen umsehe und schon Gespräche mit Regisseuren geführt habe. Im Anschluss ließ sich Jackman auch noch zu einer Tanzeinlage mit Bollywood-Superstar Shah Rukh Khan hinreißen.

Mit seiner Rolle des Wolverine, zu deutsch Vielfraß, des amerikanischen Comicbuchverlages Marvel wurde Hugh Jackman bekannt. Aber auch in zahlreichen Musicals, unter anderem Peter Pan, spielte der Australier mit.

Schreibe einen Kommentar