HTC Beats by Dr. Dre

In den letzten Jahren konnte Beats by Dr. Dre viele Erfolge schreiben und landet nun einen weiteren Coup. Zuerst kursierten im Internet nur einige Gerüchte über eine Zusammenarbeit des Smartphone-Herstellers HTC und Beats by Dr. Dre, doch vor ein paar Tagen wurde die Zusammenarbeit bestätigt.

SMARTPHONE-HERSTELLER HTC VERBÜNDET SICH MIT BEATS BY DR. DRE

In der vergangenen Zeit haben wir bereits einige Male über die sowohl stylishen als auch qualitativ hochwertigen Kopfhörer von Beats by Dr. Dre berichtet. Gegründet wurde Beats by Dr. Dre im Jahr 2006 von dem bekannten Rapper und Produzenten Dr. Dre und Jimmy Iovine, dem Chef von Interscope Records.

Der taiwanesische Hersteller HTC investiert 300 Millionen US-Dollar in die Audioqualität seiner Smartphones und wird somit Mehrheitseigentümer bei Beats by Dr. Dre. Der Sound der HTC-Smartphones ist laut Testberichten bereits sehr zufriedenstellend, doch mangelt es der Marke an hochwertigen Kopfhörern, die zusammen mit den Smartphones an die Kunden ausgeliefert werden. Ab Herbst sollen nun die ersten HTC-Smartphones mit integrierten Sound-Features von Beats by Dr. Dre herauskommen.

Die Zusammenarbeit von HTC und Beats by Dr. Dre bedeutet auch eine enorme Imageverschiebung für HTC. Mit der Zusammenarbeit möchten sie auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Dies spiegelt sich auch bereits in den ersten offiziellen Bildern und Videos der Zusammenarbeit wider, wie zum Beispiel in dem Video unten.

Wir finden die Zusammenarbeit der beiden Marken durchaus interessant und sind auf die Reaktionen anderer Smartphone-Hersteller gespannt. Die Verschmelzung von Musik, Mode und Lifestyle gehört heutzutage zu den wichtigsten Anforderungen, um auf dem Markt auch erfolgreich bleiben zu können.

Schreibe einen Kommentar