Hol dir dein Urlaubsfeeling zurück

Der letzte Urlaub in der Sonne ist schon viel zu lange her? Mit einfachen Tricks kann man sich das Urlaubsgefühl auch zu Hause wieder in Erinnerung rufen und so vom stressigen Alltag abschalten.

Gewusst wie – Schöne Gefühle, wie zum letzten Urlaub, kann man ganz praktisch für sich nutzen

Visuelle Hilfen

Sicherlich habt ihr im Urlaub eine Menge Fotos geschossen. Im Zeitalter der Digitalkameras und Fotohandys landen die Fotos oft in Ordnern auf dem PC oder Laptop und versinken im Nirvana. Schluss damit! Setzt euch einen Nachmittag lang hin und sortiert eure Urlaubsfotos: Verwackelte und ungenaue Aufnahmen werden gelöscht, die Bilder werden bearbeitet (entweder direkt mit einem Bildbearbeitungsprogramm oder über Onlineanbieter wie pixlr-o-matic oder fotor.com) und im Anschluss erstellt ihr ein Fotobuch. Alternativ könnt ihr die ausgesuchten Fotos auch als Abzüge im Internet bestellen. Beim Durchsehen der Fotos werden die Erinnerungen wieder wach. Gönnt euch die Zeit, inne zu halten und euch in den Urlaubsort zurückversetzen zu lassen.

Auditive Hilfen

Gab es ein spezielles Lied, das während eures Urlaubs häufig gespielt wurde? Welche Songs waren in den Charts gerade angesagt? Stellt euch eine Songliste mit Liedern zusammen, die ihr mit eurem Urlaub verbindet. Vielleicht gab es einen Clubtanz? Dann tanzt ihn! Das bringt gute Laune und man hat das Gefühl, gleich wieder im Hotel zu sein. Oder habt ihr eine Trekkingtour gemacht? Dann singt das Lied, das immer am Lagerfeuer gespielt wurde.

Gustatorische Hilfen

Welches Gericht habt ihr um Urlaub geliebt? Versucht, es nachzukochen! Das passende Rezept findet ihr sicherlich im Internet. Wenn es zu schwierig oder zu exklusiv ist, sucht nach einer Alternative: Gibt es ein Restaurant mit diesen Spezialitäten? Könnt ihr euch die fehlenden Zutaten bestellen? Veranstaltet am besten gleich einen Themenabend mit euren Freunden oder eurem Partner und kocht zusammen Leckereien des Landes, in dem ihr Urlaub gemacht habt.

Haptische Hilfen

Kramt eure Souvenirs hervor. Ob es ein Schal ist, ein Hut, eine Figur, eine Kette oder ein Glücksbringer, ist nicht wichtig. Befühlt eure Souvenirs und stellt sie irgendwo auf, wo ihr häufig dran vorbeigeht. So werdet ihr auch im Alltag immer wieder an die schönen Tage erinnert, als ihr es gekauft habt.

Mit diesen kleinen Tipps ist es ein Leichtes, während der trüben Novembertage wieder Sonne zu sehen, das Meer zu schmecken oder den warmen Wind zu spüren.

Schreibe einen Kommentar