Hochzeit: Robbie Williams heiratet morgen Ayda Field

Frauenschwarm Robbie Williams macht ernst und wird morgen Berichten zufolge seine Langzeitfreundin Ayda Field heiraten.

Mädels, holt die Taschentücher raus: Ab morgen ist Robbie Williams ein verheirateter Mann.

Robbie  will morgen Berichten zufolge seine Freundin Ayda Field heiraten, die er seit 2006 datet. Angeblich will das Promi-Paar in einer intimen Zeremonie in Santa Catalina, einer Insel 20 Minuten von Los Angeles entfernt, Ja zu einander sagen.

„Robbie und Ayda sind jetzt schon so lange schwer verliebt. Sie verbringen fast jede Minute des Tages zusammen und sind unzertrennlich“, beschrieb ein Freund des Paares der britischen Tageszeitung ‚The Sun‘ die große Liebe.

Um die Hochzeit wurde ein so großes Geheimnis gemacht, dass nicht einmal Freunde und Familie früh genug Bescheid wussten: Die Gäste erfuhren erst letzte Woche von dem wichtigen Tag.

„Sie haben versucht, die Gästeliste der Hochzeit so klein wie möglich zu halten und verrieten denjenigen, die das Glück hatten eingeladen zu sein, nur knappe Details“!

Robbie Williams‘ Mutter Jan und sein Vater Pete sind bereits in Amerika, um bei den Vorbereitungen zu helfen. Der beste Freund des Musikers, Jonathan Wilkes, ist seit gestern vor Ort. Damit setzt Robbie Williams seinem derzeitigen Erfolgszug die Krone auf. Erst vor kurzem enthüllte der Musiker, sich wieder mit seiner alten Boyband ‚Take That‘ zusammen zu tun. Leider aber werden Gary Barlow, Mark Owen, Jason Orange und Howard Donald nicht zur Hochzeit erscheinen, weil sie alle im Urlaub sind.

Die anderen Gäste sollen sich morgen am Hafen von L. A. einfinden und werden auf einer Fähre zur Feier gebracht. (Das erinnert ein wenig an Harpers Island) Wenn Robbie Williams an seine Zukünftige denkt, fallen dem Megastar nur niedliche Bilder ein. „Ich nenne sie mein Schweizer Taschenmesser, weil ich so über sie denke: Sie kann alles“, schwärmte der Brite kürzlich.

Weder die Sprecher von Robbie Williams noch die von Ayda Field haben die Gerüchte um eine morgige Hochzeit kommentiert.

Foto: Dave M. Benett/GettyImages

Schreibe einen Kommentar