Hilary Duff musste am Hochzeitstag zum Zahnarzt

Schauspielerin und Musikerin Hilary Duff musste noch vor ihrer Hochzeit schnell zum Zahnarzt. Und Mike Comrie mußte auf das “JA, ich will” warten – alles wegen einem abgeschlagenen Stück Zahn.

Schreck am Morgen: Hilary Duff hat verraten, dass sie sich an ihrem Hochzeitstag ein Stück von ihrem Zahn abgeschlagen hatte.

Hilary heiratete am Wochenende den Eishockey-Spieler Mike Comrie in einer intimen Zeremonie in Santa Barbara, doch der Tag hatte nicht gerade den besten Start. Die Schauspielerin bekam Panik, als sie bemerkte, dass sie sich am Morgen der Trauung ein Stück Zahn abgeschlagen hatte und musste für eine Notfallbehandlung zu einem Zahnarzt gebracht werden.

“Ich begann meinen Tag mit einem abgebrochenen Zahn!” …. “Mein Hochzeitsplaner brachte mich heimlich zum Zahnarzt! Gott sei Dank wurde es innerhalb einer Stunde repariert.”

Nachdem das Drama des Zahnvorfalls überstanden war, gaben sich Hilary Duff und Mike Comrie vor 100 Familienmitgliedern und engen Freunden doch noch das Jawort. Die Hochzeit wurde bei Sonnenuntergang abgehalten und der Weg zum Altar war mit Rosenblättern übersät und von Kerzen gesäumt.

“Es war eine der schönsten Hochzeiten, die ich je gesehen habe” … “Absolut überwältigend. Sie haben an jedes kleine Detail gedacht und es war ein unglaublicher Anblick.”

Beide sind seit 2007 ein Paar. Als die beiden im Februar auf Hawaii urlaubten, hatte Mike Comrie um die Hand von Hilary Duff angehalten.

Foto: MAXIM

Schreibe einen Kommentar